Unsere Pflegekassenzulassung für Ihre Hilfe

Ihre Anfrage für Ihre Entlastung
Ihre Anfrage für Ihre Entlastung

Umwandlungsanspruch von nicht genutzten Sachleistungen

Der im § 45a definierte Umwandlungsanspruch von Sachleistungen in das Budget des Entlastungsbetrags ist ausführlich unter Umwandlung des ambulanten Sachleistungsbetrags nach § 45b SGB XI erläutert.

 

Zusammengefasst regelt er diesen Sachverhalt: „Pflegebedürftige in häuslicher Pflege mit mindestens Pflegegrad 2 können bis zu 40 v. H. des Pflegesachleistungsbetrages nach § 36 SGB XI für anerkannte Angebote zur Unterstützung im Alltag in Anspruch nehmen, soweit für die entsprechenden Leistungs-beträge keine ambulanten Pflegesachleistungen bezogen wurden“.